TALENTE

Die Sonderschau TALENTE* ist ein internationaler Wettbewerb junger Handwerker in Gestaltung und Technik. Die Sonderschau ist ein Spiegelbild der Ideen junger Menschen, geprägt von einem experimentellen Umgang mit Materialien und Handwerkstechniken. Die besten Beiträge erhalten den begehrten TALENTE-Preis.

zoom
Milou Voowinden (NL), Handschuhobjekt "Evolving Patterns" - Foto: Lieke Bielderman

Ein Muss für Liebhaber des Originellen und Schöpferischen!

Arbeiten aus 14 unterschiedlichen Gewerken von 105 jungen Gestaltern aus 32 Ländern: Das ist die Sonderschau TALENTE 2017.

Dieses kreative Highlight findet in Halle B1 statt und ist ein internationaler Wettbewerb junger Handwerker in Gestaltung und Technik, der im Auftrag des Vereins zur Förderung des Handwerks e. V. von der Handwerkskammer für München und Oberbayern ausgerichtet wird. Eine internationale Jury vergibt die begehrten TALENTE-Preise, die am Samstag, den 11. März 2017 auf der Bühne der Halle B1 verliehen werden. 

Ziel von TALENTE ist es, den gestalterischen Nachwuchs in allen Bereichen des Handwerks zu fördern und zu zeigen, welches Zukunftspotential im Handwerk steckt. Deshalb ist die Sonderschau, die seit 1980 auf der Internationalen Handwerksmesse zu Hause ist, als weltweit ausgeschriebener Wettbewerb organisiert.

Dass für das Jahr 2017 über 600 Bewerbungen eingingen, dokumentiert nicht nur die Attraktivität dieser Ausstellung mit internationalem Ruf, sondern beweist einmal mehr die tiefe Verbundenheit von Handwerk und Design.

Dieses Jahr sind unter anderem Arbeiten von Teilnehmern aus Taiwan, Irland, der Slowakei und Argentinien dabei. TALENTE wird einfallsreiche Werke aus den den Bereichen Glas, Keramik und Schmuck zeigen sowie eine ungewöhnlich große Anzahl an interessanten Textilien und erstmals auch Entwürfe aus dem im Bereich "Mixed Media" präsentieren. 

So ist diese Sonderschau auch immer ein Spiegel des Zeitgeschehens. Sie zeigt, mit welchen Themen sich die jungen Künstler aus aller Welt beschäftigen und wie sie ihre Umwelt gestalterisch interpretieren: 2017 prägt das Streben nach einem überlegten und verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und Verarbeitungsmethoden viele der ausgestellten Arbeiten. Auch aktuelle Themen wie Migration und die Vorstellung von Heimat werden aufgegriffen.

Aber TALENTE ist alles andere als homogen: Die künstlerischen Aussagen, die Ansprüche und Intentionen reichen von der bewussten Einreihung in handwerkliche Traditionen bis hin zum unkonventionellen, nicht selten provokanten Experiment.

Weitere Informationen über die TALENTE bei der Handwerkskammer für München und Oberbayern

*Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages sowie gefördert mit Mitteln des Freistaates Bayern.

Ausblick auf die TALENTE 2017

  • Drucken
  • Nach oben