SONDERSCHAU EXEMPLA 2022

Wir haben 50 Jahre Exempla gefeiert!

Halle B5

2020 wurde die EXEMPLA 50 - aber wegen der Corona-Krise und der zweimaligen Absage der Internationalen Handwerksmesse, konnten wir das nicht gebührend feiern. Deshalb wurde es jetzt 2022 nachgeholt!

Wir haben den Blick dabei auf die erfolgreichsten Themen, interessantesten Beiträge und herausragenden Persönlichkeiten gerichtet, die innerhalb eines halben Jahrhunderts die internationale Sonderschau geprägt, mitgeformt und zu ihrem legendären Ruf beigetragen haben.

Die Auswahl hat besonders erfolgreiche Handwerker und Gestalter berücksichtigt, die bestätigen, dass handwerkliche Leistungen ein wesentlicher Bestandteil unserer Alltagskultur sind. Und dass das Handwerk als ein wesentlicher kultureller Faktor unserer Gesellschaft angesehen werden muss.

Infos und Hintergründe:

Unsere Pressemeldung

Allgemeine Infos der HWK

Freuen Sie sich auf 2023!

  • Publikumsmagnet und Exempla-Klassiker: die legendären "Lebenden Werkstätten"
  • Spitzenwerke des gestaltenden Handwerks und der angewandten Kunst
  •  die innovativsten und besten Arbeiten der Branche

Besondere Auszeichnung

Diese Teilnehmer der EXEMPLA 2022 haben den mit 5.000 Euro dotierten Bayerischen Staatspreis für besondere gestalterische Leistungen erhalten:

Baumbaron GmbHBaumhaus
Atelier Berthold HoffmannKochgerät aus Gusseisen
Martin Lhoták und Renata LhotákováMechanisches Spielzeug und Museumspädagogik
MartelleriaBlechformgebung für Oldtimer Architektur und Designobjekte
Robert RaceKünstlerisches Spielzeug

DAS WAR DIE EXEMPLA 2022!

Eine kleine Auswahl an Ausstellern:

Das ist die EXEMPLA

Die EXEMPLA wird seit 1970 jährlich als größte Sonderschau der Internationalen Handwerksmesse von der Handwerkskammer für München und Oberbayern organisiert.

Aufgabe der EXEMPLA ist es, besondere Spitzenleistungen und qualitätsvolle Arbeiten im Rahmen der Handwerksmesse in einer Ausstellung zu zeigen. Mit ihren jährlich wechselnden Themen greift die Ausstellung aktuelle Trends im Handwerk auf. Diese können technischer, kultureller oder gesellschaftlicher Art sein. Auf einer Fläche von über 700 Quadratmetern werden jährlich 20-25 verschiedene Themen präsentiert und zum größten Teil in lebenden Werkstätten dargestellt.

Ziel der EXEMPLA ist es, die Innovationkraft, Leistungsfähigkeit und Kreativität des Handwerks zu vermitteln.

Die EXEMPLA fasst mit ihrem jährlich wechselnden Motto aktuelle Trends im Handwerk auf. Machen Sie eine Zeitreise in die Geschichte der Sonderschau.

mehr

WEITERE HIGHLIGHTS:

Dieses Forum des zeitgenössischen Schmucks genießt als internationale Ausstellung Weltruf. Internationale Künstler, Galeristen, Sammler und Schmuckliebhaber reisen zu diesem "Gipfeltreffen der Goldschmiede" in München an.

mehr

TALENTE - Meister der Zukunft ist ein internationaler Wettbewerb junger Handwerker in Gestaltung und Technik. Die Sonderschau ist ein Spiegelbild der Ideen junger Menschen.

mehr

FRAME steht für eine exklusive Präsentation nationaler und internationaler Galerien auf der «Handwerk & Design». Sie präsentieren Schmuck und Keramik auf höchstem Niveau. Hier sehen Sie, welche Galerien 2022 dabei waren!

mehr

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • Drucken
  • Nach oben