EXEMPLA 2020: 50-jähriges Jubiläum

2020 feiert die "Exempla" ihr 50-jähriges Bestehen. Das Jubiläum ist Grund genug, noch einmal einen Blick auf die erfolgreichsten Themen, interessantesten Beiträge und herausragenden Persönlichkeiten zu richten, die innerhalb dieser Zeit die internationale Sonderschau geprägt, mitgeformt und zu ihrem legendären Ruf beigetragen haben.

Die Auswahl wird besonders erfolgreiche Handwerker und Gestalter berücksichtigen, die bestätigen, dass handwerkliche Leistungen ein wesentlicher Bestandteil unserer Alltagskultur sind und das Handwerk als ein wesentlicher kultureller Faktor unserer Gesellschaft angesehen werden muss.

Dem Prinzip der Sonderschau entsprechend werden die Beiträge, wenn möglich, durch "Lebende Werkstätten" veranschaulicht.

Allgemeine Informationen zu Sonderschau EXEMPLA gibt es bei der Handwerkskammer für München und Oberbayern.

Mehr Infos

Für Hintergrundinformationen zur EXEMPLA 2020 empfehlen wir Ihnen unsere Pressemeldung zum Thema.

Das ist die EXEMPLA

Die EXEMPLA wird seit 1970 jährlich als größte Sonderschau der Internationalen Handwerksmesse von der Handwerkskammer für München und Oberbayern organisiert.

Aufgabe der EXEMPLA ist es, besondere Spitzenleistungen und qualitätsvolle Arbeiten im Rahmen der Handwerksmesse in einer Ausstellung zu zeigen. Mit ihren jährlich wechselnden Themen greift die Ausstellung aktuelle Trends im Handwerk auf. Diese können technischer, kultureller oder gesellschaftlicher Art sein. Auf einer Fläche von über 700 Quadratmetern werden jährlich 20-25 verschiedene Themen präsentiert und zum größten Teil in lebenden Werkstätten dargestellt.

Ziel der EXEMPLA ist es, die Innovationkraft, Leistungsfähigkeit und Kreativität des Handwerks zu vermitteln.

Die EXEMPLA fasst mit ihrem jährlich wechselnden Motto aktuelle Trends im Handwerk auf. Machen Sie eine Zeitreise in die Geschichte der Sonderschau.

mehr

  • Drucken
  • Nach oben