TALENTE - Meister der Zukunft

Die Sonderschau TALENTE - Meister der Zukunft ist ein internationaler Wettbewerb junger Handwerker in Gestaltung und Technik. Die Sonderschau ist ein Spiegelbild der Ideen junger Menschen, geprägt von einem experimentellen Umgang mit Materialien und Handwerkstechniken. Die besten Beiträge erhalten den begehrten TALENTE - Meister der Zukunft-Preis.

Emma Baker, "Carragh VI"

Ein Muss für Liebhaber des Originellen und Schöpferischen!

Arbeiten aus 13 unterschiedlichen Gewerken von 101 jungen Gestaltern aus 31 Ländernwurden für die Sonderschau TALENTE - Meister der Zukunft 2021 ausgewählt und werden 2022 ausgestellt.

Dieses kreative Highlight findet 2022 wieder in Halle B1 statt und ist ein internationaler Wettbewerb junger Handwerker in Gestaltung und Technik. Sie zeigt Prototypen, Trends und Arbeiten aus verschiedenen Bereichen und Materialien wie Glas, Stein, Holz, Keramik, Leder, Metall, Papier, Textil, Möbel und Schmuck.

Die Sonderschau soll jungen Newcomern die Möglichkeit geben, ihre innovativen Ideen einem breiten Messe-Publikum zu präsentieren.

Hier können Besucher die kommende Generation der Kunst-Szene kennenlernen!

TALENTE - Meister der Zukunft 2022

Was 2021 ausgewählt wurde, wird 2022 ausgestellt

Zu den Sonderschauen TALENTE - Meister der Zukunft 2022 und SCHMUCK 2022 werden die Teilnehmer eingeladen, die bereits für das Jahr 2021 ausgewählt wurden, aber aufgrund der Absage der Internationalen Handwerksmesse nicht ausgestellt werden konnten.

Bewerbungen wieder ab 2022

Somit entfällt im Jahr 2021 der Aufruf zu den Wettbewerben. Ab dem Jahr 2022 werden für die Sonderschauen TALENTE - Meister der Zukunft 2023 und SCHMUCK 2023 von der Handwerkskammer für München und Oberbayern wieder zur Bewerbung aufgerufen.

Darauf dürfen Sie sich freuen: 2021 ausgewählt, 2022 ausgestellt!

Förderung

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Organisation

HWK für München und Oberbayern
  • Drucken
  • Nach oben